Was ist Schaschlik und wie wird es zubereitet?

Der Sommer ist die Zeit des Grillens und des Essens im Freien. Es ist die Zeit des Jahres, in der alle Hobbyköche, ihre besten Rezepte für gegrilltes Fleisch, Fisch und Gemüse hervorholen, um Familie und Freunde zu beeindrucken. Heute haben wir also ein Rezept (natürlich) für Fleisch. Es geht dabei um das leckere Schaschlik.

was ist schaschlik

Was ist Schaschlik?

Es handelt sich um einen Fleischspieß, der in ganz Russland und Zentralasien beliebt ist. Obwohl es eigentlich nicht aus Russland stammt, ist es dort ein beliebtes Gericht und wird manchmal auch als russisches Schaschlik bezeichnet. In Russland wird der Schaschlikspieß gerne unmittelbar vor dem Grillen mit den Zutaten bestückt. Es stammt ursprünglich aus dem Kaukasus und Zentralasien und wurde von Russland verbreitet.

Schaschlik setzt sich aus drei Teilen zusammen. Fleisch, Marinade und Zwiebeln.

Wie macht man Schaschlik?

Traditionell wird Schaschlik auf einem langen, schmalen, offenen Grill (ohne Rost), dem Schaschlikgrill, zubereitet. Es handelt sich hierbei um einen rechteckigen Grill mit Spießen, die aufliegen. Schaschlik wird immer über Holzkohle zubereitet. Um das Fleisch anzustechen, benötigen Sie einen langen, wiederverwendbaren Metallspieß.

Das Schaschlik wird über Holzkohle zubereitet. Sie können verwenden, was Sie wollen, aber für ein authentisches Schaschlik ist natürliche Holzkohle die beste Wahl. In Russland wird die Holzkohle oft vor dem Grillen frisch aus Holz zubereitet. Auf einem Gasgrill schmeckt es nicht so gut.

Welche Art von Fleisch verwenden Sie für Schaschlik?

Lammfleisch wird traditionell für Schaschlik verwendet. Es gibt jedoch viele verschiedene Varianten von Schaschlik. Solange das Fleisch aufgespießt werden kann, können Sie Schaschlik zubereiten. Häufig werden Schweine- und Rindfleisch verwendet.

Marinade für Schaschlik

Alles, von Essig bis hin zu Saft, wird als geheime Zutat verwendet, um das Fleisch des Schaschliks schmackhaft und saftig zu machen. In einem Punkt sind wir uns einig: Wir brauchen viele Zwiebeln. Manche Leute verwenden eine Küchenmaschine, um die Zwiebeln zu pürieren, aber ich mag den verbrannten Teil der Zwiebeln am Spieß nicht. Ich ziehe es vor, die Zwiebeln in dünne Scheiben zu schneiden und die marinierten Zwiebelstücke anschließend zu braten. Gebratene Zwiebeln sind sehr schmackhaft, wenn sie mit Schaschlik im Fladenbrot serviert werden.

Wie lange muss ich das Fleisch marinieren?

In diesem Stadium gibt es keine Abkürzungen. Die Zubereitung des Schaschliks sollte immer in der Nacht vor dem Servieren beginnen. Die Zwiebelmarinade muss ausreichend lange mariniert werden. Am besten über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. So wird sie auf jeden Fall gut.

Wie genau bereiten Sie Schaschlik vor?

Verwenden Sie das beste Fleisch, säuern Sie es mit viel Zwiebeln, fügen Sie bei Bedarf Kräuter und Gewürze hinzu und fügen Sie schließlich Unkraut hinzu. Das war’s. Lassen Sie mich das erklären. Die Zugabe von Wasser trägt dazu bei, dass sich die Aromen vermischen und vom Fleisch aufgenommen werden, so dass es während des gesamten Garvorgangs saftig bleibt. Wenn man Zwiebeln mit Salz versetzt, wird ein saurer Saft freigesetzt. Zwiebeln sind säurehaltig, also verwenden Sie reichlich davon.

Es geht nicht darum, billige Fleischstücke auf eine geheime Weise zu würzen, um sie schmackhafter und zarter zu machen, das ist das eigentliche Geheimnis. Machen Sie es gleich beim ersten Mal richtig. Es ist ganz einfach. Sie können der Marinade etwas Säuerliches hinzufügen, aber das ist nicht notwendig. Zum Schluss streue ich gerne scharfen Pfeffer über das Schaschlik, um ihm einen würzigen Abschluss zu geben.

Was ist Schaschlik und wie wird es zubereitet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.