Low Carb Grillsauce – das perfekte Rezept für wenig Kohlenhydrate!

Dieses Low Carb Rezept für Grillsauce ist süß, rauchig, würzig und pikant zugleich. Wenn Sie eine supereinfache, zuckerfreie Barbecue-Soße wollen, die großartig schmeckt, dann ist dies die richtige Soße für Sie. Die Zubereitungszeit beträgt nur 5 Minuten!

Welchen Vorteil hat eine Low Carb Grillsauce?

Eine gesunde, selbstgemachte BBQ-Soße ist eine großartige Möglichkeit, ein fades Abendessen zu verfeinern. Aber wo kann man sie finden? Es ist nicht einfach, eine hochwertige, kohlenhydratarme Sauce in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft zu finden. Außerdem kann eine zuckerfreie BBQ-Sauce geschmacksneutral sein. Und das will niemand.

Vielmehr kann eine reichhaltige, würzige, rauchige, zuckerfreie Barbecue-Sauce jedes Gericht – ob Huhn oder Rippchen – aufwerten. Deshalb ist es eine gute Idee, eine zuckerfreie Barbecue-Sauce zu Hause selbst herzustellen.

Mit diesem Rezept werden Sie nie mehr ohne eine köstliche, kohlenhydratarme Barbecue-Sauce auskommen müssen. Schmeißen Sie den Grill an und fangen Sie an zu kochen.

Low Carb Grillsauce

Ein Nachteil von handelsüblichen Low-Carb-Grillsaucen ist, dass sie oft mit Sucralose gesüßt sind. Wir wollen nach Möglichkeit gesünder sein als das. Wenn Sie Ihre zuckerfreie Barbecue-Sauce nicht selbst herstellen wollen, ist dies eine gute Alternative. Aber ich wollte Ihnen eine tolle Low-Carb-Barbecue-Sauce vorstellen. Und genau das werden Sie hier finden. Aldi Süd hat übrigens ein paar sehr leckere Low Carb Grill Rezepte, die Sie perfekt mit dieser Sauce nutzen können.

Wie muss also eine Low Carb Grillsauce beschaffen sein? Die Zutaten!

Wenn Sie diese Keto-Soße zu Hause zubereiten, verwenden Sie keinen Maissirup mit hohem Fructosegehalt, keine sinnlosen Chemikalien oder albernen Zusatzstoffe. Diese gesunde, kohlenhydratarme BBQ Sauce lässt sich mit nur 10 Zutaten herstellen, die Sie bereits haben.

Diese kohlenhydratarme Grillsauce wird aus folgenden Zutaten hergestellt:

  • Tomatenmark
  • Apfelessig
  • Mönchsfruchtpulver
  • Geräucherte Paprika
  • Knoblauchpulver
  • Zwiebel-Pulver
  • Meersalz
  • Chilipulver
  • Cayennepfeffer
  • Wasser

Wie bei jedem Rezept können Sie es an Ihren eigenen Geschmack anpassen. Möchten Sie, dass Ihre kohlenhydratarme Grillsoße ein wenig schärfer ist? Kein Problem! Mit einer Prise Cayennepfeffer erhöhen. Wenn Sie es etwas süßer machen wollen, um die anderen Teile des Gerichts auszugleichen, können Sie einfach mehr Süßstoff hinzufügen.

Diese zuckerfreie BBQ-Soße ist schon allein köstlich, kann aber auch an Ihr Gericht angepasst werden, um es noch perfekter zu machen. Oder einfach nur, um die eigenen Geschmacksnerven zu erfreuen.

Wie man eine zuckerfreie Grillsauce zubereitet

Gesunde Barbecue-Soße ist die perfekte Mischung aus süß, rauchig, würzig, pikant und mit genau dem richtigen Maß an Fülle. Diese Low-Carb-Barbecue-Sauce ist all das und noch mehr. Er hat das perfekte Gleichgewicht zwischen Geschmack und Rauchnoten. Und da Sie der Meister dieses Keto-BBQ-Saucenrezepts sind, können Sie es genau richtig für das machen, was Sie verwenden möchten.

BBQ Saucen sind ein wenig süß, also ersetzen Sie den Zucker oder Maissirup, der in herkömmlichen Saucen verwendet wird, oder die Sucralose, die in handelsüblichen Keto-BBQ-Saucen verwendet wird, durch eine Allzweckmischung aus Mönchsfruchtpulver (oder einen anderen Low-Carb-Süßstoff Ihrer Wahl).

Das Tolle an dieser Low-Carb Grillsauce ist übrigens, dass sie so einfach zu machen ist. Einfach alle Zutaten in einem Topf vermischen und 20 Minuten lang köcheln lassen.

Wie Sie Ihre zuckerfreie Barbecue-Sauce aufbewahren

Das Tolle an dieser Soße ist, dass sie ganz einfach zuzubereiten ist. Ein weiterer Pluspunkt dieser Barbecue-Sauce ist die gute Haltbarkeit.

Zubereiten, zum Kochen bringen (nur 20 Minuten), abkühlen lassen und dann einfach ein oder zwei in ein Einmachglas geben. Diese kohlenhydratarme Barbecue-Sauce hält sich im Kühlschrank frisch, bis Sie sie verwenden möchten. So einfach ist das.

Sie sind mindestens eine Woche haltbar, aber ich habe meine schon wochenlang ohne Probleme aufbewahrt. Wenn die Grillsaison anbricht, sollten Sie eine kohlenhydratarme BBQ-Soße für Abendessen unter der Woche und Wochenendpartys mit Freunden auf Lager haben. Nichts geht über den süßen, rauchigen und würzigen Geschmack unserer Keto BBQ Sauce.

Low Carb Grillsauce – das perfekte Rezept für wenig Kohlenhydrate!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.