Was passt zu Lasagne – Die besten Beilagen!

Eine sehr leckere Mahlzeit ist Lasagne. Hier bei Grillgeschichten wollen wir uns mal ein wenig vom Grill entfernen und genauer betrachten, was am besten zu Lasagne passt. Dann also viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!

Was passt also zu Lasagne?

grüner Salat

Ein grüner Salat würde die Mahlzeit noch besser machen und passt zu Lasagne. Ein frischer, bunter grüner Salat und Brot sind unverzichtbare Begleiter der Lasagne. Lasagne ist ein käsereiches Gericht und enthält viele Kalorien. Deshalb ist er die perfekte Kombination mit einem Salat. Außerdem ist ein nahrhafter Salat wie dieser eine einfache und schmackhafte Möglichkeit, die tägliche Dosis an gesundem Gemüse zu sich zu nehmen. Uns gefiel die Idee, Mikrogemüse und rote Zwiebeln zu verwenden. Der Parmesankäse verleiht diesem frischen grünen Salat eine italienische Note. Um den Salat noch interessanter zu machen, schneiden Sie die Zucchini in Stücke und mischen Sie sie unter das Gemüse. Wenn Sie diesen Salat noch interessanter und nahrhafter machen wollen, können Sie Spinat hinzufügen.

deftiger Salat mit Fleisch

Dieser köstliche Salat ist ein Kunstwerk und unterscheidet sich deutlich von dem Salat von vorher. Der Eisbergsalat ist erfrischend knackig und der Salat wird mit saftigen, halbierten Kirschtomaten, einem cremigen Dressing, knusprigen Speckstückchen und schönen käsestückchen belegt.

Da Lasagne ein weiches Gericht ist, passt dieser Salat mit seinem knackigen Kontrast gut dazu.

Sie können auch Schnittlauch und knusprige Semmelbrösel verwenden, um eine pikante Überraschung zu schaffen.

gebratenes Gemüse

Sie fragen sich, was Sie zu Ihrer Lasagne servieren sollen? Mit gebratenem Gemüse kann man nichts falsch machen. Jede Art von gebratenem Gemüse ist köstlich in der Lasagne, und dies ist eine der besten Lasagnebeilagen mit Rosenkohl und grünen Bohnen. Richtig gekocht und in Olivenöl getrocknet, erhält der Rosenkohl einen nussigen, karamellisierten und süßen Geschmack, der wirklich wunderbar ist. grüne Bohnen ergänzen das Gemüse.

Wenn Sie keinen Rosenkohl mögen, können Sie auch anderes gebratenes Gemüse als Beilage zur Lasagne verwenden. Sie können auch gebratenen Brokkoli, Spargel, Zucchini oder Blumenkohl als Beilage zur Lasagne verwenden.

Brotstangen

Brot und Nudeln passen zusammen! Gutes Brot ist unerlässlich, um eine gute Pastasauce aufzusaugen. Wenn ich zu meinem Italiener gehe, freue ich mich immer auf ein leckeres, weiches und warmes Stockbrot. Die gute Nachricht ist, dass es sehr einfach ist, selbstgemachte Brotstangen herzustellen. Sie passen zu jedem Gericht oder können einem Salat beigefügt werden. Wenn Sie Ihr Lieblingsrezept für einfache Brotstangen einmal gelernt haben, können Sie sie jederzeit zubereiten.

Wählen Sie beispielsweise eine Knoblauchbuttersauce dazu.

Sie können auch vegane Butter oder Öl verwenden. Probieren Sie ihn als Teil einer Mahlzeit mit Lasagne.

Antipasto

Wenn Sie Lasagne servieren, gibt es für Ihre Familie und Ihre Gäste nichts Besseres als eine köstliche Antipasto Platte als Vorspeise. Was passt also zu Lasagne? Eine Antipastoplatte ist einfach eine große Platte mit Käse, Fleisch, Gemüse und Obst Ihrer Wahl. Hier sind die Geheimnisse für die Zubereitung einer fantastischen Antipasto-Platte Machen Sie es so bunt wie möglich. Und das Essen sollte etwas sein, das Ihre Gäste mit den Fingern oder kleinen Cocktailgabeln essen können.

Kirschtomaten, marinierte oder gebratene Champignons, Zucchinischeiben, grüne Bohnen, grüne und schwarze Oliven, leuchtend gelbe Peperoncini, schönes italienisches Fleisch und frischer Mozzarella machen eine Antipastoplatte zu etwas Besonderem.

Was passt zu Lasagne – Die besten Beilagen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen