Khoresht Gheymeh – leckeres Rezept!

Dieser köstliche iranische Eintopf wird mit gelben Spalterbsen, Fleisch, gebratenen Zwiebeln, Tomatenmark und getrocknetem Limettenpulver zubereitet, und natürlich gehört zu jeder Khoresht ein Teller Reis.

Wenn Sie in persischen Wörterbüchern nach dem Wort „Gheymeh“ suchen, werden Sie feststellen, dass es Hackfleisch bedeutet. Früher wurde jedes Gericht, das Fleisch enthielt, Gheymeh genannt. Khoresht Gheymeh oder Spalterbseneintopf ist eines der einfachsten Gerichte der persischen Küche, und deshalb ist es leicht, es mit verschiedenen Gewürzen zuzubereiten. Wenn man in den Iran reist, hat das Gheymeh in jeder Stadt einen ganz eigenen Geschmack.

Wie ich bereits sagte, ist dieser Eintopf einfach zu kochen und schmeckt den meisten Menschen. Wie Sie vielleicht schon herausgefunden haben, ist jedes Gericht der persischen Küche reich an Ballaststoffen, Eiweiß, Fett (vor allem an der guten Sorte) und Kohlenhydraten. Ich weiß nicht, welches Genie sich diese Speise ausgedacht hat, aber ich habe großen Respekt vor ihr/ihm. Dieses Khoresht ist vollgepackt mit verschiedenen Geschmacksrichtungen, die sich alle perfekt ergänzen.

Khoresht Gheymeh Rezept und Zubereitung

Dieser köstliche iranische Eintopf wird mit gelben Spalterbsen, Fleisch, gebratenen Zwiebeln, Tomatenmark und getrocknetem Limettenpulver zubereitet, und natürlich gehört zu jedem Khoresht ein Teller Reis. Wenn Sie in persischen Wörterbüchern nach dem Wort „Gheymeh“ suchen, werden Sie feststellen, dass es Hackfleisch bedeutet. Früher wurde jedes Gericht, das Fleisch enthielt, Gheymeh genannt. Khoresht Gheymeh oder Spalterbseneintopf ist eines der einfachsten Gerichte der persischen Küche, und deshalb ist es leicht, es mit verschiedenen Gewürzen zuzubereiten. Wenn Sie den Iran bereisen, werden Sie feststellen, dass Gheymeh in jeder Stadt einen ganz eigenen Geschmack hat.

  • Vorbereitungszeit30 Min.
  • Kochzeit2 Std.

Zutaten

  • 1 ⅓ Tasse gelbe Spalterbsen 147 Cal
  • 2 mittelgroße Zwiebeln 112 Cal
  • 250 g Lammfleisch 357,5 Kal.
  • 3 Tassen Wasser
  • 2 mittelgroße Kartoffeln 960 Cal
  • 3 Esslöffel Tomatenmark 39 Cal
  • 1 ½ Teelöffel Salz 1cal
  • 1 Teelöffel Kurkuma 1cal
  • ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer 1Cal
  • 3 Teelöffel getrocknetes Limettenpulver/ ½ Tasse Limettensaft 1 Cal
  • Eine kleine Prise Safran optional (1 Cal)
  • Frittieröl 600 Cal

Anleitung

  • Eine mittelgroße Zwiebel grob würfeln, einen Esslöffel Öl in den Topf geben und die Zwiebeln hineingeben.
  • Schneiden Sie Ihr Fleisch in 1 cm große Würfel und geben Sie diese ebenfalls in den Topf.
  • Fügen Sie die Gewürze und drei Esslöffel Tomatenmark hinzu.
  • Waschen Sie die Spalterbsen und geben Sie sie in den Topf.
  • Gießen Sie drei Tassen Wasser in den Topf und lassen Sie alle Zutaten zusammen eine Stunde lang kochen.
  • In der Zwischenzeit nehmen Sie eine Pfanne, hacken die zweite Zwiebel und lassen sie in zwei Esslöffeln Bratöl bei mittlerer Hitze karamellisieren.
  • Schneiden Sie die Kartoffeln und braten Sie sie ebenfalls. So werden die Pommes frites besonders knusprig und köstlich.
  • Prüfen Sie, wie viel Wasser noch im Eintopf ist. Wenn das Verhältnis von Wasser zu Erbsen und Fleisch hoch ist, drehen Sie die Hitze hoch und lassen Sie das Wasser auskochen, bis der Eintopf ein wenig dickflüssig ist. Wenn das Verhältnis niedrig ist, prüfen Sie, ob das Fleisch gut durchgebraten ist. Wenn der Eintopf sehr dick ist, müssen Sie eventuell noch eine Tasse Wasser hinzufügen.
  • Wenn alles in Ordnung ist, können Sie das Gericht servieren und genießen.

Persischer Reis, Polo-Termeh Reisen

Khoresht GheymehIn Persien gibt es zwei verschiedene Arten von gekochtem Reis, Polo und Chelo. Grundsätzlich wird Chelo abgeseiht und gedämpft, aber bei Polo braucht man ihn nicht abzuseihen, und der gekochte Reis wird nur gedämpft. Ich werde gleich mehr dazu sagen.

Sie können Tahdig nicht mit Polo essen. Wenn Sie also unbedingt Tahdig essen wollen, lesen Sie How To Make Persian Rice, Chelo? Ansonsten zeige ich Ihnen, wie man Polo macht.

  • 3 Tassen persischen Reis/weißen Reis (¾ Tasse pro Person)
  • 2 Tassen Wasser, kochend
  • 1 Esslöffel Salz

Anleitung

  • Weichen Sie den Reis zunächst dreißig Minuten lang in einer Schüssel mit Wasser ein.
  • In der Zwischenzeit kochen Sie zwei Tassen Wasser in einem Topf, der groß genug für den Reis ist.
  • Das kochende Wasser mit einem Esslöffel Salz würzen.
  • Den eingeweichten Reis in den Topf mit kochendem Wasser geben und bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten kochen lassen, bis der Reis halbgar ist.
  • An dieser Stelle wird es knifflig, also bleiben Sie dran. Der Reis sollte jetzt halbgar sein, also überprüfe den Wasserstand im Topf. Wenn der Reis nicht mit Wasser bedeckt ist, gießen Sie eine oder zwei Tassen kochendes Wasser über den Reis und decken Sie ihn mit einem Deckel ab. Lassen Sie ihn dämpfen, bis das gesamte Wasser verdunstet ist.
    Voilà, Sie haben Polo erfolgreich zubereitet.
Khoresht Gheymeh – leckeres Rezept!