Erdkühlschrank – Wie baut man ihn?

Ein Erdkühlschrank ist heute wieder mehr und mehr im Trend. Bei steigenden Stromkosten ist er eine sinnvolle Anschaffung, aber natürlich auch für den Schrebergarten, der keinen Stromanschluss hat.  Hier lesen Sie, wie man einen Erdkühlschrank in 7 Schritten baut, wenn Sie keine entsprechende Bauform haben:

  • Schritt 1: Graben Sie ein Loch in den Boden.
  • Schritt 2: Fundament: Gießen Sie den Beton, der die Basis für die Wände bilden wird.
  • Schritt 3: Legen Sie die Blöcke aus.
  • Schritt 4: Erstellen Sie die Dachform.
  • Schritt 5: Anbringen der Schalungen auf dem Dach.
  • Schritt 6: Bewehrung und Gießen des Daches.
  • Schritt 7: Fertigstellung der Innenausstattung.
1. HopfenHöhle - Das Original: Outdoor Erdloch Bierkühler - Made in Germany!
  • Die Original HopfenHöhle - Der Outdoor Erdloch Bierkühler für Deinen Garten: Damit kannst Du Dein Bier kühl und dunkel lagern! Und wenn Du bei der nächsten Gartenparty kühles Flaschenbier aus dem Boden ziehst
  • ist die Überraschung groß.
Bei Amazon kaufen *
2. BIERSAFE: "Hoch die Zwölf ! Garten Erdloch Flaschenkühler/Getränke-Kühler/ERD-Kühlschrank, stromlos-Bier-Kühl-Gadget/für Outdoorküche
  • BIERSAFE : Die Renaissance der Erdkühlung! Das ganze Jahr hindurch gekühltes Bier - ganz ohne Stromverbrauch!
  • Der BIERSAFE ist das Highlight in jedem Garten, und das perfekte Männer-Geschenk! Das innere, handgefertigte Getränke-Gestell (aus Alu & rostfreiem Metall) dieses natürlichen Bier-Kühlers fasst 3 x 4 = 12 Flaschen (0,2 – 0,5l-Flaschen). Praktisch: Integrierter Flaschen-Öffner inkl. Kronkorken-Fang-Magnet am Kopfteil, direkt neben dem Haltegriff.
  • Einfache Installation (Verleih von Spezial-Erdloch-Bohrer optional möglich, siehe hierzu auch biersafe.de)
  • Unsere Erdloch-Bierkühler ermöglichen eine Strom-Ersparnis von bis zu 80€ / Jahr (gegenüber alten, energiefressenden Zweit-"Bier"-Kühlschränken).
  • Lieferumfang & Maße: 1 x Erdrohr-Behälter aus Kunststoff mit Boden und Verschluss-Stopfen, L=0,9 m x D=0,20 m; 1 x Getränke-Gestell aus Alu & Stahl für 12 Flaschen; Anleitung. Lieferung ohne Flaschen / Dosen!
Bei Amazon kaufen *

Wie baut man einen Erdkühlschrank aus einem alten Gefrierschrank?

Schritte zum Bau eines praktischen Erdkühlschranks aus einem kaputten alten Gefrierschrank.

  • Wählen Sie einen schattigen Platz mit guter Drainage.
  • Bereiten Sie das Gefriergerät vor
  • Graben Sie ein Loch, das etwas größer ist als das Gefrierfach.
  • Verlegung der Lüftungsrohre
  • Füllen Sie den Bereich um den Gefrierschrank auf und verwenden Sie Kies, wenn es ein Entwässerungsproblem gibt.

F.A.Q. zum Erdkühlschrank

Lebensmittel im Erdkühlschrank lagern

Unterirdische Temperaturen sind ideal für die Lagerung von Lebensmitteln. In der Vergangenheit lagerten wir Lebensmittel auf diese Weise. Keller wurden gebaut, um geerntete Lebensmittel zu lagern. Selbst in kalten Klimazonen können die Lebensmittel vor dem Einfrieren bewahrt werden, wenn sie unterhalb der Frostgrenze liegen.

Erdkühlschrank

Kann ich Fleisch im Erdkühlschrank lagern?

Ein Erdkühlschrank ist die perfekte Lösung für die Lagerung von Fleisch ohne Kühlung, denn er verhindert das Einfrieren von Lebensmitteln im Winter und hält sie im Sommer kühl, damit sie nicht verderben. Frisches Fleisch kann im Wurzelkeller gelagert werden, aber ich werde Fleischkonserven, Trockenfleisch, Fleischkonserven und Gibier lagern.

Wie hoch ist der Preis vom Erdkühlschrank?

Der Erdkühlschrank kostet fast 10.000 Euro. Es hängt natülich davon ab, ob Sie selbst einen bauen, oder einen kaufen.

Erdkühlschrank – Wie baut man ihn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.